Erster MotoGP 2020 (virtuell)

Erster virtueller MotoGP 2020 Barcelona - Start [spoilerfrei] Der erste MotoGP der Saison 2020 wurde heute in Barcelona ausgetragen. Aufgrund der aktuellen C*-Situation trafen sich die zehn MotoGP-Fahrer aber nicht wirklich in Spanien, sondern traten jeweils aus ihren Wohnzimmern gegeneinander an. Jeder Racer musste 2 Qualifikations- und 6 Rennrunden mit einer Playstation absolvieren. Das Trainingsniveau am Controler war unterschiedlich – einige Fahrer gaben zu häufiger zu spielen andere bekamen das Spiel „MotoGP 19“ erst vor einigen Tagen. Wer das Rennen für sich entschied – Honda-Dominaz, Ducati-Power oder Shooting Star Fabio Quartararo – das könnt ihr in diesem Video selbst sehen. Spannend war es allemal.

Erster virtueller MotoGP unter dem Moto #BleibZuhauseGP
Ein Click auf das Bild leitet Dich zu Youtube
Erster virtueller MotoGP unter dem Moto #BleibZuhauseGP

One thought on “Erster MotoGP 2020 (virtuell)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.